Dualer Bachelorstudiengang "Pflegewissenschaft" (klinische Pflege)

Dieser duale Studiengang wurde von der Universität erstmalig ab dem Wintersemester 2014/ 15 angeboten und in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Bildungseinrichtungen für Gesundheits- und Pflegeberufe sowie Kliniken der Region entwickelt.

Voraussetzungen - was muss ich mitbringen?

Zugangsvoraussetzungen für das Studium sind:
  • die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife sowie
  • ein mit einer der kooperierenden Kliniken (z.B. Marienhaus-Kliniken) abgeschlossener Ausbildungsvertrag in der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Perspektiven - was kann ich danach machen?

Mit dem erfolgreichen Absolvieren des Studiengangs Pflegewissenschaft (Klinische Pflege) wird der Abschlussgrad Bachelor of Science (B.Sc.) erworben. Die Studierenden werden im Studiengang darauf vorbereitet, stellvertretend für kranke und hilfebedürftige Personen zu handeln und deren Interessen sowohl in konkreten pflegerischen und privaten Situationen als auch durch berufspolitische Aktivitäten in der Gesellschaft zu vertreten. Durch die im Rahmen des dualen Studiengangs stattfindende praktische Ausbildung erhalten die Studierenden frühzeitig Einblick in ihr künftiges Praxis- und Berufsfeld und erwerben dadurch ein Problembewusstsein für die Anforderungen und Schwierigkeiten im Handlungsfeld professioneller Pflege. In der parallel stattfindenden Ausbildung zur Pflegefachkraft wird zusätzlich die staatliche Prüfung mit dem Abschluss „Gesundheits- und Krankenpflege“ sowie „Gesundheits- und Kinderkrankenpflege“ erworben.

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel

Petrusstraße 2
54516 Wittlich
Telefon:06571 1470-0
Telefax:06571 1470-298
Internet: http://www.bildungszentrum-eifel-mosel.dehttp://www.bildungszentrum-eifel-mosel.de