• Sekretariat

Evelyn Marx

Sekretariat Fort- und Weiterbildung

Telefon:06571/1470-209
Telefax:06571/1470-298
E-Mail:Evelyn.Marx@marienhaus.de

  • Inhalt und Ablauf
  • Kontakt und Anmeldung

Inhalt und Ablauf

„Begleitende Hände“

Akupressur in der Arbeit mit alten, schwerstkranken und sterbenden Menschen

Modul Basistag plus

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise durch die wir unterstützend und beruhigend auf Menschen einwirken können.

Akupressur bietet die Möglichkeit positiv Einfluss auf verschiedene Symptome zu nehmen.

Unter Akupressur verstehen wir Techniken, die mit Fingerdruck Einfluss auf das QI, die Lebenskraft des Menschen, nehmen.

 

Auf Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und deren Sichtweise auf den Menschen werden Zusammenhänge zu den verschiedenen unten aufgeführten Symptomkomplexen vermittelt.

Was Sie erwartet:
In diesem Kurs werden Punktkombinationen zu folgenden Indikationen erlernt:

  • Allgemeine Anspannung und Schmerz
  • Medikamentenbedingte Übelkeit
    (u. a. auch bei Chemotherapie, Antibiotika, Opiaten)
  • Übelkeit unklarer Genese
  • Erschwerte Atmung
  • Verschleimung
  • Obstipation und Durchfall

Schwerpunkt des Kurses ist die praktische Arbeit. Dadurch erfahren die TeilnehmerInnen die Wirksamkeit der Akupressur am eigenen Leib.

 

Themen:

  • Allgemeine theoretische Einführung in die Akupressur: Qi, Leitbahnen, Punkte, Funktionskreise.
  • Praktische Einführung in das Konzept „Begleitende Hände“ –, Berührung und Intention.
  • Allgemeine, einfache Punkte zur Symptomlinderung bei Angst, Unruhe, Schmerz, Atemnot, Verschleimung, Kreislaufinstabilität und Übelkeit, Obstipation und Durchfall.
  • Intensives Üben mit dem Ziel diese Punkte sicher in die Pflege, Betreuung und Begleitung zu integrieren.
  • Reflexion der beruflichen Praxis.

 

Ziele:

  • Begleitet Menschen ganzheitlich beim Prozess des Verstehens und Bewältigens ihrer Lebenssituation.
  • Leitet Helfende zur achtsamen Begegnung mit sich selbst und den zu betreuenden Menschen an.

 

Methoden:

  • Kurzvorträge
  • Praktische Übungen
  • Gemeinsame Reflexionen

 

Zielgruppe:

  • Zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43b und 53c, SGB XI
  • Pflegehelfer
  • Alle Interessierten

 

Teilnehmerzahl:

Max. 16 Personen

 

Termine:

 

Thema

Wittlich

Bildungszentrum Eifel-Mosel

1. Teil

2. Teil

22.09.2021

23.09.2021

Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Anmeldeschluss:

07.09.2021

 

Referentin:

Gertrud Schneider

Gesundheitspraktikerin BfG, Entspannungspädagogin, Dozentin für Aromapflege, Dozentin für "Medi Akupress" Nach dem Konzept „Begleitende Hände“

 

Kursgebühren

105,00 € pro Termin

ohne Verpflegung

Hinweis:

Teil 1 und Teil 2 der Fortbildung bauen aufeinander auf.

Die Teilnahme an Teil 2 der Fortbildung setzt voraus, dass Teil 1 absolviert worden ist.

Die Fortbildung umfasst insgesamt 16 Stunden und entspricht damit den Vorgaben von §4, Abs. 4, der Richtlinie nach §§43b und 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen (Betreuungs-RL) vom 19. August 2008 in der Fassung vom 23. November 2016.

Kontakt und Anmeldung

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über unser Bildungsportal 

 

Kontakt:

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an:

 

Walburga Schackmuth                                                               Evelyn Marx

Leitung Fort- und Weiterbildung                                                 Sekretariat Fort- und Weiterbildung

Tel.     06571 / 1470 – 202                                                         Tel. 06571 / 1470 - 209

FAX    06571 / 1470 – 298                                                         Fax. 06571 / 1470 - 298

walburga.schackmuth(at)marienhaus.de                                     Evelyn.Marx(at)marienhaus.de

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel - Wittlich

Petrusstraße 2
54516 Wittlich
Telefon:06571 1470-0
Telefax:06571 1470-298
Internet:http://www.bildungszentrum-eifel-mosel.de

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel - Trier

Egbertstraße 18
54295 Trier
Telefon:0651 462712-0
Telefax:0651 462712-22
Internet:www.bildungszentrum-eifel-mosel.de

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel - Bitburg

Maria-Kundenreich-Str. 4
54634 Bitburg
Telefon:06561 9486508
Telefax:06561 6048438
Internet:http://www.bildungszentrum-eifel-mosel.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.