Weiterbildung Nachqualifikation Notfallpflege 7 Jahre Berufserfahrung DKG

Fort- und Weiterbildung

Weiterbildung Nachqualifikation Notfallpflege 7 Jahre Berufserfahrung DKG

5.9.2019 Wittlich

Qualifikation für Pflegefachkräfte mit nachweislich 7-jähriger Berufserfahrung in der ZNA in Vollzeit (Teilzeit entsprechend länger)

Fachmodul I Patienten in der Notaufnahme ersteinschätzen, aufnehmen und begleiten 8 Std.

  • Voraussetzungen für Chest Pain Units/ Ersteinschätzung

  • Monitoring und Hämodynamik

Fachmodul II Patienten in speziellen Pflegesituationen begleiten 4 Std.

  • Versorgung von Patienten mit Thoraxschmerz

    Fachmodul V Abläufe in Notaufnahmen strukturieren und organisieren 4 Std.

  • Richtiges und wichtiges Messen

  • Grundlagen des Monitorings

Ziele:

  • Abschluss der Weiterbildung Notfallpflege nach DKG.

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte mit einer mindestens 7-jähriger Berufserfahrung in der zentralen Notaufnahme in Vollzeit (Teilzeit entsprechend länger).

Teilnehmerzahl:

  • Max. 12-25 Personen.

Organisation:

  • Die Durchführung erfolgt durch die Kaiserswerther Diakonie/Kaiserswerther Seminare nach den Richtlinien der DKG.

Termine:

Kurs: 05.09.2019 - 06.09.2019

Mündliche Prüfung: 14.10.2019 oder 15.10.2019

Anmeldeschluss: 15.08.2019

 

Kursgebühr: 450 EUR

(inkl. Prüfungsgebühren, ohne Unterkunft und Verpflegung)

 

Ihre Anmeldung richten Sie bitte schriftlich an:

Bildungszentrum Eifel-Mosel

Walburga Schackmuth

Petrusstraße 2

54516 Wittlich

Tel.: 06571/1470-202

E-Mail: walburga.schackmuth(at)marienhaus.de

 

 

Weiterbildung Nachqualifikation Notfallpflege 7 Jahre Berufserfahrung DKG

Mündliche Prüfung: 14.10.2019 oder 15.10.2019

Weiterbildung Nachqualifikation Notfallpflege 7 Jahre Berufserfahrung DKG

Zielgruppe:

Pflegefachkräfte mit einer mindestens 7-jähriger Berufserfahrung in der zentralen Notaufnahme in Vollzeit (Teilzeit entsprechend länger).

Anmeldung:

Für Ihre Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Beglaubigte Kopie der Berufsurkunde

  • Beglaubigte Kopie des Berufszeugnisses

  • Schriftlicher Nachweis über eine 7-jährige Berufserfahrung in der zentralen Notaufnahme, bei Teilzeitbeschäftigung entsprechend länger

 

Anmelden können Sie sich:

  • über das Bildungsportal 
  • über eine der nebenstehenden E-Mail-Adressen oder
  • mittels des nebenstehenden Anmeldeformulars, das Sie uns bitte per Post oder Fax zusenden.   

 

 

 

 

Weiterbildung Nachqualifikation Notfallpflege 7 Jahre Berufserfahrung DKG

Walburga Schackmuth

Leiterin der Fort- und Weiterbildung / Stellvertretende Leiterin des Bildungszentrums

Telefon:06571/1470-202
E-Mail:Walburga.​Schackmuth@​marienhaus.​de

Sekretariat

Annemarie Girards

Sekretariat Fort- und Weiterbildung sowie Leitung BZ und FSA Trier

Telefon:06571/1470-201
Telefax:06571/1470-298
E-Mail:Annemarie.​Girards@​marienhaus.​de
Telefon:06571/1470-201
Telefax:06571 1470-298
E-Mail:Walburga.​Schackmuth@​marienhaus.​de

Wittlich - Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel

Petrusstraße 2
54516 Wittlich
Telefon:06571 1470-0
Telefax:06571 1470-298
Internet: www.bildungszentrum-eifel-mosel.de www.bildungszentrum-eifel-mosel.de

Trier - Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel

Egbertstraße 18
54295 Trier
Telefon:0651/462712-0
Telefax:0651/462712-22
Internet: www.bildungszentrum-eifel-mosel.de www.bildungszentrum-eifel-mosel.de

Bitburg - Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel


Internet: