Palliative Begleitung - Refresherkurs für Betreuungskräfte nach §53c SGB XI (ehemals §87b SGB XI)

Fort- und Weiterbildung

Palliative Begleitung

Durch die zunehmende Anzahl von multimorbiden und hoch betagten Menschen in den Einrichtungen ist die Erwartung an eine hospizliche Haltung Voraussetzung bei der Betreuung der anvertrauten Menschen.

Das Seminar ermöglicht das eigene Verhalten zu reflektieren und neue Strategien zu erlernen.

 

Themen Teil 1:

  • Begriffserklärungen und gesetzliche Regelungen

  • Kommunikation mit Menschen in der letzten Lebensphase

  • Anzeichen der letzten Lebensphase

  • Wer und wie entscheidet man über Maßnahmen in der letzten Lebensphase?

  • Ethische Fragestellungen

 

Themen Teil 2:

  • Reflexion

  • Hospizliche Kultur in den Einrichtungen

  • Achtsamkeit für die Mitbewohner, Angehörige, Mitarbeiter

  • Umgang mit Abschied und Trauer

  • Palliative Begleitung von Demenzkranken

 

Ziele:

  • Erlangen von palliativer Kompetenz, um die Bewohner am Lebensende gut zu begleiten und zu betreuen.

 

Methoden:

  • Kurzvorträge

  • Gemeinsame Reflexionen

  • Arbeit in Kleingruppen

Palliative Begleitung

Es wird eine Teilnahmebescheinigung im Anschluss ausgestellt.

Palliative Begleitung

Zielgruppe:

  • Zusätzliche Betreuungskräfte nach §53c, SGB XI

  • Pflegehelfer

 

Teilnehmerzahl:

  • Max. 20 Personen

 

Termine:

 

Thema

Koblenz

Altenheim Maria vom Siege

Wittlich

Bildungszentrum Eifel-Mosel

Dillingen

St. Franziskus Alten- und Pflegeheim

Gebhardshain

Alten- und Pflegeheim

St. Vinzenzhaus

1.     Teil

2.     Teil

Do. 01.03.2018

Di.  20.03.2018

Di.  12.06.2018

Do. 28.06.2018

Di.  04.09.2018

Do. 20.09.2018

Di.  23.10.2018

Do. 08.11.2018

Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

09:00 – 17:00 Uhr

09:00 – 17:00 Uhr

09:00 – 17:00 Uhr

Anmeldeschluss:

 

14.02.2018

28.05.2018

20.08.2018

08.10.2018

 

Referentin:

  • Lutgart Van Damme

 

Kursgebühren

  • 85,00 Euro pro Termin
  • Zzgl. 15 € Verpflegungskosten pro Termin.

 

Hinweis:

Teil 1 und Teil 2 der Fortbildung bauen aufeinander auf.

Die Teilnahme an Teil 2 der Fortbildung setzt voraus, dass Teil 1 absolviert worden ist.

 

Die Fortbildung umfasst insgesamt 16 Stunden und entspricht damit den Vorgaben von §4, Abs. 4, der Richtlinie nach § 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen (Betreuungs-RL) vom 19. August 2008 in der Fassung vom 23. November 2016.

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über unsere Homepage unter www.bildungszentrum-eifel-mosel.de/Startseite oder über das beiliegende Anmeldeformular per Fax oder per Post.

Palliative Begleitung - Refresherkurs für Betreuungskräfte nach §53c SGB XI (ehemals §87b SGB XI)

Walburga Schackmuth

Leiterin der Fort- und Weiterbildung / Stellvertretende Leiterin des Bildungszentrums

Telefon:06571/1470-202
E-Mail:Walburga.​Schackmuth@​marienhaus.​de

Sekretariat

Annemarie Girards

Sekretärin

Telefon:Mo. und Die.: 06571/1470-201 Mi: 06571/1470-204
Telefax:06571/1470-298
E-Mail:Annemarie.​Girards@​marienhaus.​de
Telefon:06571/1470-201
Telefax:06571/1470-299
E-Mail:Annemarie.​Girards@​marienhaus.​de

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel

Petrusstraße 2
54516 Wittlich
Telefon:06571 1470-0
Telefax:06571 1470-298
Internet: http://www.bildungszentrum-eifel-mosel.dehttp://www.bildungszentrum-eifel-mosel.de