Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI - Herausforderndes Verhalten von Menschen mit Demenz

Fort- und Weiterbildung

Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI - Herausforderndes Verhalten von Menschen mit Demenz

30.08.2019 Altenheim Maria von Siege in Koblenz

Schwierigen Verhaltensweisen können wir vorbeugen, indem wir uns mit dem
Krankheitsbild Demenz sowie den Besonderheiten der verschiedenen Arten der Demenz
auseinandersetzen. Erfahren Sie in diesem Kurs Neues aus der Demenzforschung und
erhalten Sie Tipps im Umgang mit Menschen mit Demenz. Dadurch gelingt es Ihnen im
Alltag besser, Menschen mit Demenz zu verstehen und zu begleiten. Die Basis für ein
gutes Verhältnis zwischen Betreuungskräften, Pflege und Menschen mit Demenz ist
Verständnis für die jeweilige Situation eines Menschen.

Diese Fortbildung umfasst 2 Teile und wird an 2 Terminen stattfinden.

Themen Teil 1:

  • Reflexion der beruflichen Praxis

  • Selbsterfahrung mit dem Demenz-Balance Modell

  • Fachwissen rund ums Thema Demenz

Themen Teil 2:

  • Selbsterfahrung mit dem Demenz Parcours

  • Was ist herausforderndes Verhalten?

  • Tipps zum Umgang mit schwierigen Bewohnern

  • Kollegiale Fallbesprechungen

Ziele:

  • Erlangen von Fachwissen rund ums Thema Demenz

  • Selbsterfahrung um schwierige Verhaltensweisen besser verstehen zu können

  • Erarbeitung möglicher Interventionen in schwierigen Situationen

Methoden:

  • Kurzvorträge

  • Praktische Übungen

  • Gemeinsame Reflexionen

  • Arbeit in Kleingruppen

Zielgruppe:

  • Zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43b und 53c, SGB XI

  • Pflegehelfer

Teilnehmerzahl:

  • Max. 25 Personen

    Termine:

  • Teil 1: 30. August 2019

  • Teil 2: 31. August 2019

Referentin:

  • Annika Kron

Kursgebühren

  • 89,00 Euro pro Termin

  • Zzgl. 20 € Verpflegungskosten pro Termin.

Hinweis:
Teil 1 und Teil 2 der Fortbildung bauen aufeinander auf.
Die Teilnahme an Teil 2 der Fortbildung setzt voraus, dass Teil 1 absolviert worden ist.
Die Fortbildung umfasst insgesamt 16 Stunden und entspricht damit den Vorgaben von
§4, Abs. 4, der Richtlinie nach §§43b und 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den
Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen
(Betreuungs-RL) vom 19. August 2008 in der Fassung vom 23. November 2016.

 

Anmeldeschluss ist der 15. August 2019

Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI - Herausforderndes Verhalten von Menschen mit Demenz

keine

Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI - Herausforderndes Verhalten von Menschen mit Demenz

  • Zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43b und 53c, SGB XI
  • Pflegehelfer

Anmelden können Sie sich:

  • über das Bildungsportal 
  • über eine der nebenstehenden E-Mail-Adressen oder
  • mittels des nebenstehenden Anmeldeformulars, das Sie uns bitte per Post oder Fax zusenden.   

Fortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI - Herausforderndes Verhalten von Menschen mit Demenz

Walburga Schackmuth

Leiterin der Fort- und Weiterbildung / Stellvertretende Leiterin des Bildungszentrums

Telefon:06571/1470-202
E-Mail:Walburga.​Schackmuth@​marienhaus.​de

Sekretariat

Annemarie Girards

Sekretariat Fort- und Weiterbildung sowie Leitung BZ und FSA Trier

Telefon:06571/1470-201
Telefax:06571/1470-298
E-Mail:Annemarie.​Girards@​marienhaus.​de
Telefon:06571/1470-201
Telefax:06571 1470-298
E-Mail:Walburga.​Schackmuth@​marienhaus.​de

Wittlich - Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel

Petrusstraße 2
54516 Wittlich
Telefon:06571 1470-0
Telefax:06571 1470-298
Internet: www.bildungszentrum-eifel-mosel.de www.bildungszentrum-eifel-mosel.de

Trier - Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel

Egbertstraße 18
54295 Trier
Telefon:0651/462712-0
Telefax:0651/462712-22
Internet: www.bildungszentrum-eifel-mosel.de www.bildungszentrum-eifel-mosel.de

Bitburg - Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel


Internet: